Wir können Schadenmanagement

spartenübergreifend – länderübergreifend – gesellschaftsübergreifend

 
INSURALIS® – Die Schadenmanagement-Spezialisten

INSURALIS®, 2010 gegründet von drei erfahrenen Versicherungs- & IT-Spezialisten, hat mit PROTECTOR® die erste sparten-, länder und gesellschaftübergreifende Schadenmanagement-Software geschaffen.

INSURALIS® orientiert sich grundsätzlich an neuesten IT-Standards wie bspw. dem Einsatz
APP-basierter und multi-device-fähiger Technologien.

Insuralis_FZ

PROTECTOR® – Die Schadenmanagement-Software von INSURALIS®

PROTECTOR® ist eine spezialisierte Schaden- regulierungs-/Fallbearbeitungssoftware, die alle marktrelevanten Herausforderungen innovativ löst. PROTECTOR® erzielt dabei in allen Punkten der Wertschöpfungskette außergewöhnliche Resultate mit einem klaren Fokus auf Geschäftsprozesse, Workflow-Re-Design, Steuerung und massiver Reduzierung der Bearbeitungskosten

Der Markt und seine Hauptherausforderungen

Kunden im Versicherungsmarkt verlangen zunehmend nach kundenzentrierten Produkten, kurzen Bearbeitungszeiten und nach effizienter Kommunikation im Schadenfall. Das stellt die im Versicherungsmarkt agierenden Unternehmen vor massive Herausforderungen, insbesondere die Bearbeitungskosten senken und die Profitabilität ihrer Produkte steigern zu müssen.

Der Markt

  • Intensiver Preiswettbewerb
  • Rückgang der Kapitalmarkterträge
  • Hohe Kosten der Neukundengewinnung
  • Keine nachhaltigen, durchgängigen Kundenbindungskonzepte
  • Abnehmende Kundenloyalität
  • Signifikante Nachfrage nach neuen, kundengerechten, flexiblen Produkten
  • Hohe Schadenaufwendungen
  • Lange Schadenregulierungszeiten
  • Überwiegender Einsatz technologisch veralteter Systeme
  • Hohe Investitionen notwendig, um neue Produkte an den Markt zu bringen
  • Verwendung historischer Reportingdaten, die häufig händisch konsolidiert werden
  • Echtzeitdaten stehen selten zur Verfügung

Hauptherausforderungen

  • Hochautomatisierte, zeitgemäße und flexible IT-Lösungen
  • Nachhaltige Kostensenkungen
  • Time-to-market Einführung kundengerechter Produkte/Services
  • Einbindung aller ECO-Systempartner im Schadenprozess
  • Steigerung der Schadenverhütung / Betrugserkennung und –bekämpfung
  • Schadencontrolling und Ergebnisprognosen auf Echtzeitdatenbasis
  • Die genannten Herausforderungen gelten für alle Sparten, die nationale und internationale Schadenbearbeitung und alle Gesellschaften eines Konzerns
  • Massive Reduzierung der Bearbeitungsdauern
  • End2end-basiertes Soll-Prozessdesign, wobei das IT-System den Prozessvorgaben folgt

Unsere Lösung


In Vorbereitung – coming soon


Einsatzbereich von PROTECTOR®

PROTECTOR® kann sowohl für die Regulierung nationaler als auch internationaler Schäden in allen Versicherungssparten eingesetzt werden
Einsatzbereiche